Wenn im Fürstenhof das Blech rockt...


OPEN AIR - eine Erfolgsgeschichte

 

Im Jahr 2000 hatten einige Mitglieder der Stadtkapelle Friesach die Idee, ein Konzert ausschließlich mit moderner Musik zu veranstalten. Nach anfänglicher Unsicherheit, ob das Publikum dieses Konzept annehmen würde, wurde bereits nach dem ersten Konzert 200X klar, dass man ein einzigartiges Konzerthighlight geschaffen hatte.

 

Aber was macht diese Veranstaltung so einzigartig?

 

Zum einen, wie bereits erwähnt, die vorwiegend „moderne“ Musik, bestehend aus Evergreens der Rock- und Popgeschichte. Diese Hits werden neben dem satten Klang eines 60köpfigen Blasorchesters durch Keyboard, E-Gitarren und E-Bass-Klängen aufgepeppt. Eine weitere Besonderheit ist die gesangliche Unterstützung durch Sängerinnen und Sänger, von denen die meisten aus der Region stammen.

 

Zum anderen lebt diese Veranstaltung vom einzigartigen Ambiente des Fürstenhofs in Friesach. Dieser bietet neben der Bühne auch Platz für bis zu 1.200 interessierte Zuhörerinnen und Zuhörer, sowie für diverse Theken zur Stärkung vor, während und nach dem Konzert. Pyrotechnische Effekte während dem Konzert und das abschließende Feuerwerk  sorgen zusätzlich für eine einzigartige, unnachahmliche Stimmung und für grenzenlose Begeisterung unter den gut 1.200 Zuhörerinnen und Zuhörern.

 

Sollten Sie nun Lust auf mehr bekommen haben, freuen wir uns sehr auf Ihren Besuch bei unserem OPEN AIR 2018!

 


 

Wenn Sie nun Lust auf eine Hörprobe unseres modernen Repertoires haben, so finden Sie HIER ein paar Videos unserer Auftritte.

 

Viel Vergnügen beim Hören!



Impressionen vergangener OPEN AIRs


So finden Sie hin...