Die Stadtkapelle Friesach stellt sich vor

Die Stadtkapelle Friesach ist mit derzeit ca. 60 Mitgliedern einer der größten Klangkörper Kärntens. Sie ist eine Ansammlung von talentierten und engagierten Musikerinnen und Musikern, die alle das selbe Ziel verfolgen: Zuhörerinnen und Zuhörer zu begeistern.

 

Wie dies immer wieder gelingt, da sind sich Obmann Martin Schiava und Kapellmeister Günther Pachler einig: "Die richtige Mischung macht´s!"

 

Und das in vielerlei Hinsicht:

  • Frauen und Männer halten sich im Orchester in etwa die Waage.
  • Vom Nachwuchs bis zu langdedienten Mitgliedern ist ebenfalls alles vertreten.
  • Ernst und Spaß befinden sich ebenso im Einklang - sowohl bei den Proben, als auch während bzw. nach Konzerten.
  • Die Art der Konzerte spannt darüber hinaus einen weiten Bogen - vom Frühlingskonzert über das Chor- und Orchesterkonzert bis hin zum modernen Open Air.
  • Und damit kommen wir zur besten Mischung -  der zwischen klassischer, traditioneller und moderner Blasmusik.

 

Zusammenfassend versteht sich die Stadtkapelle Friesach als

 

"Unnachahmliche Mischung in personeller und musikalischer Hinsicht, die sehr viele Menschen zu unterhalten vermag."

 

Um sich dieses Selbstverständnis besser vorstellen zu können, erhalten Sie in der Chronik einen Einblick in die Entstehung und das bisherige Wirken der Stadtkapelle Friesach. Unter dem Stichwort Heute haben wir zusammengefasst, womit sich die Musikerinnen und Musiker rund um Kapellmeister Günther Pachler derzeit und in Zukunft beschäftigen. Damit Sie sich ein Bild machen können, wer sich hinter den einzelnen Instrumenten verbirgt, stellen wir Ihnen auch unsere Mitglieder - in Register geteilt - vor. Zu guter Letzt möchten wir Ihnen auch jene Menschen nicht vorenthalten, ohne die unser Verein nicht funktionieren könnte - den Vorstand.